Unternehmen
Produkte & Service
Kontakt
Links
HomeImpressum

Gewinnung & Aufbereitung
Mit der Gewinnung des Diabas-Hartgesteins im Steinbruch beginnt unser Herstellungsprozess.

Abraum

Zunächst wird die oberste Abraumschicht mit einer Raupe beräumt.

Bohren und Sprengen

Anschließend treibt ein leistungsstarkes Hydraulikbohrgerät bis zu 25m tiefe Bohrlöcher in die extrem harte Gesteinswand der abzubauenden Etage. Präzise Großbohrloch-Sprengungen lösen dann den Diabas aus dem Gebirge. Unsere moderne computergestützte Bohr-, Meß- und Sprengtechnik sorgt für die Minimierung von Sprengerschütterungen.

Aufladen und Transportieren

Das gesprengte Haufwerk wird mittels schwerer Hochlöffel-Hydraulikbagger oder kraftvoller Radlader auf große Muldenkipper (Schwerlastkraftwagen) verladen, die das Gestein von der Bruchwand zu den Aufbereitungsanlagen transportieren.

Brechen und Klassieren

In unseren Schotterwerken werden die großen Diabas-Gesteinsbrocken in der ersten Aufbereitungsstufe zunächst von einem massiven Vorbrecher gebrochen.

Dem Vorbrecher folgt die Sekundärbrechstufe mit verschiedenartigen modernen Brechern und Prallmühlen. Wiederholte Brechvorgänge zerkleinern das Material und erzeugen die gewünschte Kornform. Die Körnungen werden mit Hilfe von Siebstraßen in verschiedene Kornfraktionen abgesiebt. Die fertigen Endprodukte werden auf Silos mit großem Fassungsvermögen verteilt.

Verladen und Verwiegen

Moderne computergestützte Anlagensteuerungen ermöglichen eine exakte Dosierung bei der Herstellung von Gesteinsmischungen (z.B. Frostschutz) und eine reibungslose Verladung unserer Produkte auf die LKWs.

Gleisschotter

Gleisschotter wird nur aus den hochwertigsten Gesteinsschichten unserer Diabas-Lagerstätten gewonnen und in einer separaten Aufbereitungsanlage hergestellt. Die Verladung des Gleisschotters auf Eisenbahnwagons erfolgt in unseren leistungsfähigen Verladebahnhöfen in Untersteinach und Stadtsteinach.

Qualitätssicherung

Durch regelmäßige und hohe Investitionen in unseren Maschinenpark und in die computergesteuerten Aufbereitungsanlagen halten wir unsere Anlagentechnik auf dem neuesten Stand. Unser technisch gut ausgestattetes Labor überwacht konsequent die Produktionsabläufe und Materialien. Dies garantiert in Verbindung mit unserem zertifizierten QM-System eine ausgezeichnete und gleichbleibende Qualität unserer Produkte.

Eindrücke



Zertifiziertes Qualitätsmanagement-System, ISO 9001 CE-Siegel Materialprüfungsamt für das Bauwesen der Technischen Universität München