Diabas

Landwirtschaft

Diabas

Landwirtschaft - Bodenverbesserung

In der Pflanzenkultur findet Diabas-Urgesteinsmehl einen breiten Einsatzbereich. Durch die Ausbringung von Gesteinsmehl aus Diabas werden dem Boden nicht nur Pflanzennährstoffe zugeführt, sondern auch die Ausbildung der Ton-Humus-Komplexe wird deutlich gefördert. Das Bodenleben wird aktiviert und die Bodenfruchtbarkeit erhöht.

Die Anwendung ist vielseitig:

  • in der Grünlandschaft
  • im Ackerbau
  • bei der Walddüngung
  • im Gemüse-, Heil-, und Gewürzpflanzenanbau
  • im Obstanbau
  • bei der Herstellung von Kompost
  • zur Schädlingsbekämpfung
Diabas

Landwirtschaft - Stallhygiene

Die Einbringung unseres Diabas-Urgesteinsmehl in die Gülle führt zu folgenden Verbesserungen:

  • das sehr feine Mehl erzeugt eine riesige Oberfläche und es kommt viel Sauerstoff in die Gülle
  • der schädliche Fäulnisprozess wird gestoppt
  • Ammoniak wird gebunden
  • die Gülle wird homogener und pflanzenverträglicher
  • die Gülle erfährt eine Anreicherung mit wertvollen Mineralien und Spurenelementen
  • der Verrottungsprozess wird beschleunigt; daher auch die gute Eignung für Biogasanlagen

Die Anwendung von Diabas-Urgesteinsmehl zur Gülleverbesserung ist preiswert, unkompliziert und ökologisch sinnvoll.

Diabas-Urgesteinsmehl hat sich auch als Einstreu im Stall sehr gut bewährt. Dort werden Säurebildung und übler Geruch unterbunden und die Gülle wird angereichert.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Top