Diabas

Qualität & Kontrolle

Diabas

Qualität

Die Vorkommen unserer vier Steinbrüche sind von einer konstant hohen Gesteinsqualität geprägt. Durch den Einsatz unserer modernen Aufbereitungsanlagen können wir diese hervorragende Eigenschaft des Diabases nutzen und in weiterveredelter Form an unsere Kunden weitergeben.

Diabas

Qualitätskontrolle

Die bei uns gewonnenen Materialien unterliegen strengen Kontrollen. In unserem firmeneigenen Labor überprüfen wir täglich unsere Körnungen und Gesteinsmischungen mit modernen Analysegeräten auf Maß, Kornform und Beschaffenheit. Denn in seinen verschiedenen Anwendungsbereichen wird dem Diabas vieles abverlangt. Seine extreme Frostbeständigkeit, die hohe Druckfestigkeit und seine hohe Polierresistenz werden in der Bauindustrie sehr geschätzt. Unser Ziel ist es, dass gesetzliche, von Kunden erwünschte sowie von uns selbst gesteckte Anforderungen und Standards sicher eingehalten und übertroffen werden.

Zusätzlich wird die Qualität im Zuge der Fremdüberwachung von externen zertifizierten und zugelassenen Labors regelmäßig überprüft.

Seit Jahrzehnten sind wir Q1 Lieferant der Deutschen Bahn AG, da wir den strengen bahninternen Anforderungen an den Gleisschotter gerecht werden. In eigenen Audits der Bahn wird die Qualität erneut sehr genau kontrolliert.

DIN EN ISO 9001

Qualitätsmanagement

Um Arbeitsprozesse und Produkte nachhaltig auf einem sehr hohen Qualitätsniveau zu halten, haben wir für die Hartsteinwerke Schicker bereits im Jahr 1998 das Qualitätsmanagement nach DIN ISO 9001 eingeführt. Unsere Firmenstrategie, Arbeitsabläufe, Prüfverfahren und weitere Prozesse des Steinbruchbetriebs werden hier genauestens definiert und dienen als Eckpfeiler unseres unternehmerischen Handelns. Marktgegebenheiten werden fortlaufend analysiert. Produkte und Prozesse werden daraufhin angepasst und optimiert, eine konstant hohe Qualität wird so gewährleistet.

Top